Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Am Staatlichen Sportgymnasium Oberhof ist ab 01. August 2017 eine Stelle als

Erzieherin / Erzieher im Internat

zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Einstellung in Vollzeit.

Das Aufgabengebiet umfasst vorrangig:

  • Pädagogische Betreuung von Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 20 Jahren
  • Absicherung des Dienstes im Wechselschichtsystem sowie an Wochenenden (einschließlich Ferien und Feiertage)
  • Initiativ- und ideenreiche Gestaltung von Freizeitangeboten
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von sportlichen und kulturellen Veranstaltungen
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Schülern, den Eltern, der Schulleitung, der Internatsleitung sowie mit den Erziehern, Lehrkräften und Trainern

Anforderungen sn die Bewerberin / den Bewerber:

  • Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannter Erzieher oder eine entsprechend gleichwertige Ausbildung

Erwartet wird weiterhin:

  • Berufserfahrung in der erzieherischen Begleitung von Kindern und Jugendlichen
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Kooperative und kommunikative Fähigkeiten
  • Hoher Identifikationsgrad mit der Aufgabenstellung im Verbundsystem von Schule, Sport und Internat
  • Interesse an kontinuierlicher Weiterbildung
  • Besondere Qualifikationen bzw. Lizenzen (Trainerausbildung, Gewaltprävention, Konfliktbewältigung usw.) sind von Vorteil

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksicht.

Die Eingruppierung richtet sich nach den einschlägigen tarifrechtlichen Vorschriften.

Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Landesbedienstete, die mit dem Freistaat Thüringen in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis stehen.

Interessenten werden gebeten, ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens

24.März 2017

an das

Staatliche Schulamt Südthüringen

Referat 1

Hölderlinstraße 1

98529 Suhl

zu richten.

Es zählt der Posteingang, eine Abgabe der Bewerbungsunterlagen in der Verwaltung ist möglich. Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Diese verbleiben beim Staatlichen Schulamt Südthüringen und werden nicht zurückgesandt.

Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Bewerbungen per E-Mail sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erwünscht und werden nicht berücksichtigt.

Änderungen bleiben vorenthalten.