Meistertitel für den Nachwuchs

Todtnau – Der Thüringer Biathlon-Nachwuchs hat bei den deutschen Jugend- und Junioren-Meisterschaften im Schwarzwälder Nordic Center Notschrei zwei Titel durch die Frankenhainer Erik Weick im Sprint bei den Junioren und Max Barchewitz im Einzelrennen der AK 18/19 gewonnen. Barchewitz wurde zudem Sprint-Zweiter. Meisterschafts-Silber gab es auch für Juniorin Helene-Theresa Hendel (Oberhof/Einzel) und in der AK 16 für Tim Wolter (Luisenthal/ Sprint). Dritte Plätze erkämpften Hendel und Wolter in den Sprintrennen, in der AK 18/19 Vanessa Voigt (Rotterode/Einzel und Sprint) und Junior Florian Hollandt (Sprint). In den Rennen zum Deutschland-Pokal sorgte Sarah Wagner aus Zella-Mehlis als Sprint-Dritte für den einzigen Thüringer Podestplatz. In den Staffel-Entscheidungen gab es einen Titel für die Thüringer Jugend/Juniorinnen-Staffel in der Besetzung Helene-Theresa Hendel, Vanessa Voigt und Theresa Straßberger. In der gleichen Altersklasse wurden Florian Hollandt, Max Barchewitz und Erik Weick Dritte. Uj

Freies Wort vom 08.03.2016